24.07.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Persönliches Wiedersehen auf dem SPD-Rheinlandtreffen

 

Delegation der SPD Mayen-Koblenz war in Lahnstein mit dabei

„Nach zwei Jahren Coronapandemie mit starken Einschränkungen für unser tägliches Leben und unser Parteileben sehnen wir uns nach persönlichen Wiedersehen, Gesprächen in Angesicht unseres Gesprächspartners und möchten gesellige Momente erleben“, unter dieser Prämisse hatte Hendrik Hering, Vorsitzender des SPD Regionalverbands Rheinland, die Mitglieder von 16 Partei-Unterbezirken und Kreisverbänden der SPD am 17. Juli in die Kulturscheune nach Lahnstein eingeladen. Zahlreiche Genossinnen und Genossen aus dem Rheinland waren seiner Einladung gefolgt, darunter auch eine Delegation der SPD Mayen-Koblenz. Neben Hering gaben sich auch Malu Dreyer, Ministerpräsidentin, und Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz sowie Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz, die Ehre. Sie richteten mit viel Beifall bedachte Grußworte an die Gäste. Ihr Dank galt den überwiegend ehrenamtlich Aktiven für die Anstrengungen der vergangenen Jahre, vor allem hinsichtlich der unter Pandemiebedingungen geführten Wahlkämpfe für die Landtags- und Bundestagswahl.

23.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

SPD-Kreisparteitag: Marc Ruland bleibt Kreisvorsitzender

 

„Unser Tun ist klar an den Bedürfnissen der Menschen orientiert“

 

Marc Ruland bleibt Vorsitzender der Sozialdemokraten im Kreis Mayen-Koblenz. 93 Prozent der Delegierten stimmten am 20. Mai 2022 auf dem Kreisparteitag der SPD Mayen-Koblenz in der Kulturhalle in Ochtendung für den 40-jährigen Andernacher. Faisal El Kasmi (Andernach), Karin Küsel (Urbar) und Dr. Alexander Wilhelm (Spay) wurden als Stellvertreter:in bestätigt. Dirk Meid (Mayen) wurde neu in den Kreisvorstand gewählt. Johannes Schäfer (Mayen) hatte sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Der neue Schatzmeister Jens Peuser (Bendorf) und der neue Schriftführer Jan Badinsky (Mülheim-Kärlich) machen den geschäftsführenden Kreisvorstand komplett. Ergänzt wird der Vorstand durch folgende 14 Beisitzer:innen: Wilhelm Anheier, Zeynep Begen, Isabelle Blonski, Svenja Budde, Katja Büchner, Kai Dommershausen, Clemens Hoch, Monika Hesse, Herbert Keifenheim, Natalja Kreuter, Alexej Nedogoda, Nick Quint, Ina Rüber und Elias Wilbert. Weitere Wahlen von Delegierten und Ersatzdelegierten für verschiedene Versammlungen und Parteitage standen auf der Tagesordnung. Für die nächsten zwei Jahre sieht der alte und neue Kreisvorsitzende die SPD Mayen-Koblenz „mit einer Mischung aus erfahrenen und jungen Genossinnen und Genossen gut aufgestellt“.

12.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Lewentz: „Unsere Ziele packen wir auch in schwerer Zeit entschlossen an.“

 

SPD-Landeschef Lewentz und Generalsekretär Ruland zum rheinland-pfälzischen Ampeltag
 

Am 10. Mai 2021 haben SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP den Vertrag zur Bildung einer „Koalition des Aufbruchs und der Zukunftschancen“ in Rheinland-Pfalz unterschrieben und damit die Fortsetzung der erfolgreichen Ampel-Regierung im Land besiegelt. „Auch in schwerer Zeit haben wir unsere ehrgeizigen Ziele im Blick und packen wichtige Vorhaben entschlossen an“, sagt SPD-Landeschef Roger Lewentz.

„Das vergangene Jahr hat uns alles abverlangt“, so Lewentz weiter. „Die verheerende Flutkatastrophe, deren Auswirkungen wir noch viele Jahre spüren werden, hat 135 Menschenleben gekostet. Die Corona-Pandemie hat uns noch einmal mit voller Wucht getroffen. Und jetzt ist es Putins völkerrechtswidriger und brutaler Angriffskrieg auf die Ukraine, der unser Handeln und Denken bestimmt. Die wichtigste Aufgabe ist es, die Auswirkungen dieser Krisen auf das Leben der Menschen in Rheinland-Pfalz gut zu managen. Das tut die SPD in der Landesregierung.

09.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

Seniorenstammtisch der AG 60plus im „Stammbaum“ war voller Erfolg

 

Marc Ruland zu Gast bei Andernacher SPD-Senioren
 

Nach längerer Corona-Zwangspause konnten die Organisatoren des Andernacher SPD- Seniorenstammtischs der Arbeitsgemeinschaft 60plus endlich wieder zu einem persönlichen Treffen einladen. Sabine Fey und Heribert (Molly) Zins begrüßten zahlreiche Genossinnen und Genossen am

2. Mai im altehrwürdigen Lokal „Stammbaum“, in dem 1906 die Andernacher Sozialdemokratie gegründet wurde. Als Referent zu Gast war Marc Ruland, Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der SPD Mayen-Koblenz. Beherrschendes Thema war an diesem Abend der Krieg in der Ukraine.

02.05.2022 in Pressemitteilung von SPD Mayen-Koblenz

GeMAInsam für Zukunft!: Marc Ruland engagiert sich anlässlich des Tags der Arbeit

 

„Die SPD steht für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“

Dass sich der Arbeitsplatz des Generalsekretärs der SPD Rheinland-Pfalz nicht alleine auf Mainz beschränkt, bewies Marc Ruland wiederholt am 1.-Mai-Wochenende. GeMAInsam mit dem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl der Verbandsgemeinde Vallendar, Dominik Pretz, hatte er am Samstagvormittag anlässlich des Tags der Arbeit eine Infostand-Aktion in der Stadt geplant. Die beiden SPD-Politiker kamen mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern von Vallendar ins Gespräch.